Die Kosten für den Import

Einer der Hauptgründe, warum der Export manchmal als besser angesehen wird als der Import, sind die mit dem Import verbundenen Kosten. Ja, die Wahrheit ist, dass es rentabler ist, etwas zu exportieren. Das heißt aber nicht, dass es überhaupt nicht rentabel ist, Waren zu importieren. In der Tat kann es für ein Land sehr vorteilhaft sein. Die Kosten für den Import eines Produkts sind immer unterschiedlich, wenn Sie mit verschiedenen Ländern zu tun haben. Die meisten Länder werden keine Importgeschäfte mit nur einem anderen Land abschließen. Es wird eine Partnerschaft zwischen drei oder mehr Ländern gleichzeitig sein, um zu sehen, was jeder bieten kann.

In der Regel wird das Kostenproblem von dem Land ausgehen, das die Waren exportiert. Dies kann zu unterschiedlichen Problemen zwischen den Ländern führen. Da das Exportland weiß, dass Sie seine Waren benötigen, wird es versuchen, Sie zur Deckung aller Kosten zu bewegen. Das ist natürlich falsch und kein Land sollte das zulassen, aber es kommt öfter vor, als wir denken. Das Hauptproblem ist der Transport. Die Kosten für den Transport von Gegenständen können sehr hoch sein, insbesondere wenn die Entfernungen zwischen den Ländern groß sind und es Zwischenländer geben muss, die die Waren weiterleiten. Dies könnte bedeuten, dass diese Länder eine Gebühr für den grenzüberschreitenden Warenverkehr erheben. Und das größte Problem ist, dass diese Gebühr normalerweise in die Hände des Importlandes gelangt. Die Exporteure werden einfach sagen, dass die Gebühren vom Importland zu zahlen sind, weil sie die Waren benötigen.

Als nächstes kommt es auf den Wert der Ware an. Wenn es sich um etwas billigeres handelt, wie bestimmte Früchte oder Kleidungsfasern, sind die Kosten nicht so hoch und in der Regel sehr erschwinglich. Wenn die fraglichen Waren jedoch einen hohen Wert haben (zum Beispiel, wenn es sich in einigen Fällen um Schmuck, Luxusautos oder sogar exotische Tiere handelt), sind die Gebühren für den Import möglicherweise sehr hoch. Das liegt daran, dass die Exportländer so denken: Wenn Sie etwas so Teueres importieren wollen, müssen Sie auch bestimmt die Mittel haben, um so etwas zu bezahlen. In diese Richtung zu denken ist normalerweise das, was dazu führt, dass die Importgebühren jedes Jahr erhöht werden.

Insgesamt sind die Kosten für die Einfuhr von Gegenständen nicht sehr günstig. Aber sie sind auch nicht völlig unvernünftig. Und wenn Sie mit einem guten Unternehmen wie unserem zusammenarbeiten, das Waren importiert, können Ihre Importgebühren viel geringer sein.